Vollmacht Muster abholung kind

Viele dieser Säuglinge beginnen, Gegenstände in typischen relationalen Mustern zu verwenden; Z. B. Artikel aus einem Container abladen, wieder einstecken und dann den Vorgang wiederholen. Sie wiederholen oft angenehme Aktionen und beginnen, Interesse an der Kennzeichnung auf Papier zu zeigen. Grundlegende Gedächtnisfähigkeiten entwickeln sich und Objektpermanenz wird fester. Wenn ein Spielzeug versteckt ist oder nicht in Sicht, wissen diese Kinder, dass das Spielzeug noch existiert und nicht einfach verschwunden ist. Säuglinge in diesem Alter können einfache Wörter verstehen, die mit ihrem unmittelbaren Kontext zusammenhängen, und brauchen Wiederholung und Verstärkung der Worte, die sie hören. Am Ende dieser Periode beginnen diese Kinder, Gesten und die Verwendung von Produkten zu imitieren. Sinnesspielzeug ist sehr ansprechend, weil diese Kinder beginnen, einfache Ursache-Wirkungs-Beziehungen zu verstehen.

Helle Farben, vor allem Gelb und Rot, setzen ihre Anziehungskraft für diese Altersgruppe fort, ebenso wie hohe Kontraste und komplexe Muster. Kleinkinder haben zunehmend Kontrolle über grundlegende Brutto- und Feinmotorik. Das Interesse an der bruttomotorischen Aktivität steigt mit neu gefundener körperlicher Kraft und grundlegender Koordination, und sie genießen vor allem das Balancieren, Klettern, Laufen, Springen, Werfen, Fangen, Spielen mit Sand oder Schieben und Ziehen von Radobjekten. Sie erlernen diese Fähigkeiten in dieser Zeit getrennt, und mit jedem Jahr kombinieren sie sie nach und nach mit anderen Fähigkeiten als koordinierte Bewegung. Sie können einige Saults aufführen und gerne tanzen, wirbeln und zur Musik galoppieren. Obwohl ihre Kontrolle noch ungewiss ist, können sie kicken und einen Ball werfen. Sie können einfache Verschraubungsaktionen verwalten und einfache Ein- oder Zwei-Turn-Wind-up-Mechanismen verwenden, sofern sie von geringer Spannung sind. Kleinere Tasten oder Druckknöpfe können für diese Kinder schwierig zu manipulieren sein, aber sie können große Haken, Knöpfe und Schnallen verwenden. Sie bevorzugen realistischere Spielzeuge, so dass andere Farben als helle Primärfarben (z. B. Pastelle) attraktiv werden.

Diese Spielzeuge müssen jedoch nicht aufwendig detailliert beschrieben werden. Nehmen Sie sich die Zeit, die Beobachtungskräfte Ihres Kindes zu genießen und zu beobachten, während sie die Objekte, Charaktere und Tiere organisieren, auf die sie in ihrer Welt stoßen. 3) Beantworten Sie die Fragen Ihres Kindes mit einer einfachen Sprache, die es versteht. Lassen Sie Ihr Kind wissen, dass es mit allen Fragen, die er hat, zu Ihnen kommen kann und dass Sie keine Angst davor haben, über schwierige Themen zu sprechen. Dies macht es wahrscheinlicher, dass kinder sich an Sie als Ressource wenden und nicht allein mit ihren Fragen kämpfen. Einige Kinder haben Schwierigkeiten, die sensorischen Informationen zu verarbeiten, die sie aus der Welt um sie herum erhalten. Kinder, die unter- oder überempfindlich auf Stimulation reagieren, können sich oft unwohl, ängstlich, abgelenkt und überfordert fühlen, was häufig zu störendem Verhalten führen kann. Eltern können auch eine Rolle dabei spielen, gutes Verhalten in der Schule zu stärken.

Sie können dem Lehrer Ihres Kindes sagen, dass Sie ein Partner sein möchten, um das Verhalten Ihres Kindes zu verbessern, und ein oder zwei Ziele gleichzeitig auswählen möchten, um zu arbeiten, wie z. B. Hausaufgaben zu machen und nicht im Unterricht zu rufen. Dann können Sie den Lehrer bitten, Ihnen regelmäßig Berichte über den Fortschritt Ihres Kindes zu geben. Sie wollen den Lehrer nicht überwältigen, aber wenn Sie alle paar Tage oder jede Woche einen Fortschrittsbericht erhalten, können Sie dazu beitragen, die Ziele der Schule zu stärken, indem Sie entweder gutes Schulverhalten zu Hause belohnen oder entsprechende Konsequenzen setzen.

Categories:Uncategorised